Regel der Panitzscher Ponyreiter

Beim sicheren Umgang mit den Pferden sind folgende Regeln einzuhalten:

 

  • Nicht hinter den Pferden rennen und schreien !
  • Ruhig und entschlossen auf die Pferde zugehen, wenn wir uns dem Pferd nähern, das Pferd ansprechen, damit es uns wahrnehmen kann ! Ein Pferd hat hinten keine Augen und kann uns deshalb nicht sehen .
  • Beim Putzen und Satteln vertrauensvoll an das Pferd herangehen. Ihr dürft nicht ängstlich sein. Ein Pferd spürt das und wird dann gleichzeitig unsicher. Habt Vertrauen zu den Pferden, denn sie haben es auch zu Euch !
  • Kaugummi und andere Naschereien beim Reiten aus dem Mund ! Ihr könnt Euch beim Reiten verschlucken !
  • Die Reitbahn nicht unaufgefordert betreten ! In der Reitstunde trainieren wir und müssen uns auf die Bahnfiguren und auf das Pferd konzentrieren. Dabei kann jemand, der auf die Reitbahn läuft, leicht übersehen werden.
  • Immer auf das Pferd konzentrieren, mit dem Du gerade beschäftigt bist!
  • Ob beim Putzen oder Reiten, immer auf euer Pferd achten!